Diesen Post sollte es eigentlich vor der Geburt unserer kleinen Laura geben, aber es kommt ja immer anders als man denkt. Sie hatte entschieden knapp 2 Wochen früher zu kommen und somit war meine Planung dahin. Trotzdem will ich einen kleinen Einblick in unser Babyzimmer geben, denn ich wurde schon mehrfach danach gefragt. Ein komplett eigenes Zimmer hat Laura nicht, denn das Babyzimmer ist bei uns eher ein Multifunktionsraum. Gott sei Dank ist er mit 20 Quadratmetern wunderbar groß und so findet eine Arbeitsecke, ein Gästesofa und die Wickelkommode locker Platz und wenn wir mal ehrlich sind: ein eigenes Zimmer benötigt ein Neugeborenes sowieso nicht, denn am liebsten sind die bei Mama oder Papa auf dem Arm! 

Wanddeko-babyzimmer-lichterkette-ikea1

Die Babyecke sollte funktional werden und ihren Zweck erfüllen. Ein typisches Prinzessinnenzimmer in Rosa wollte ich auf keinen Fall. Da die Möbel aber alle samt weiß sind und die Wände ebenfalls war ich auf der Suche nach kindlichen Deko-Alternativen. Neu streichen stand in unserem Fall gar nicht zur Debatte, da wir nur noch einen überschaubaren Zeitraum in unserer aktuellen Wohnung wohnen werden, bevor wir in unser Haus ziehen. Ich entschied mich für Wandsticker der Firma Decowall. Bisher hatte ich keine guten Erfahrungen mit Wandstickern gemacht, aber diese kann ich zu 1000% weiterempfehlen! Sie lassen sich kinderleicht aufkleben, werfen keine Blasen und es sind richtig schöne Motive dabei. Unsere Motive verlinke ich dir ganz am Ende des Posts. Um auch am Abend stimmungsvolles Licht zu haben, haben wir eine kleine Lichterkette über dem Wickeltisch angebracht. Sie ist Batterie-betrieben, somit muss ich nicht jedes Mal den Stecker ein- und ausstecken, sondern kann sie ganz easy mit einem Knopfdruck anschalten. Wickelkommode-babyzimmer1

Die richtige Wickelkommode zu finden war nicht so einfach wie gedacht. Klar, das Angebot ist grenzenlos, aber ich war nicht bereit € 400-€ 500,– für solch eine Kommode auszugeben. Außerdem sollte sie eine breite Liegefläche haben sowie tiefe Schubladen und ein kleines Regalfach für diverse Utensilien. Mit diesen Anforderungen stellte ich schnell fest, dass die Auswahl begrenzt ist. Fündig geworden sind wir bei einem Möbelhaus um die Ecke, welches ein komplettes Set aus 3-türigem Schrank, Wickelkommode und Kinderbettchen im Angebot hatte. Hier haben wir direkt zugeschlagen, auch wenn wir das Kinderbett aktuell noch nicht brauchen. Wickelkommode_Ikea-Fächer1

Das Regalfach habe ich mit diversen Körbchen von Ikea gefüllt und dort Windeln, Strumpfhosen, Bodys, Strümpfe und Spucktücher untergebracht. Die Schubladen sind ebenfalls gefüllt mit Körbchen in unterschiedlichen Größen. Meiner Meinung nach hat man damit eine viel bessere Übersicht und es fliegt nicht alles wild durcheinander. 

babykleidung-babyzimmer1

babypumphose1

Um ein wenig Farbe ins Zimmer zu bringen haben wir bei Ikea einen bunten Teppich gekauft. Er peppt das ansonsten weiß in weiß belassene Zimmer ein wenig auf und gibt dem ganzen einen kindlichen Touch. 

roba kids babywiege-babyzimmer1

Als Schlafmöglichkeiten haben wir einmal ein Beistellbett im Schlafzimmer sowie eine Kinderwiege der Firma roba. Auch wenn die Wiege aktuell von Laura noch etwas stiefmütterlich behandelt wird, bin ich sicher, dass ihre Zeit noch kommt. 

Wiege-Mobile-ikea-baby1

Das Mobile ist ebenfalls von Ikea und obwohl die Kleine erst 3 Wochen alt ist, schaut sie es immer mal wieder sehr interessiert an. 

Neben der Wickelkommode haben wir noch eine kleine Schubladenkommode. In ihr befinden sich alle Vorräte an Windeln, Schwimmwindeln, Einmalwaschlappen und Pflegeprodukten. Darauf steht ein Körbchen mit Waschlappen (ebenfalls von Ikea) sowie eine Box mit trockenen Tüchern und Feuchttüchern. Die Feuchttücher verwenden wir aktuell nur für die Nacht, damit es schneller geht. Tagsüber verwenden wir feuchte Waschlappen sowie trockene Tücher mit Olivenöl. Das ist weitaus sanfter für die Haut und hat zugleich eine pflegende Wirkung. 

Waschlappen-Wickeltisch-Ikea1

An der Wickelkommode ist ebenfalls noch das Behälterset von Ikea befestigt. Es ist 4-teilig und beinhaltet einen kleinen „Mülleimer“, eine Wasserschale sowie 2 Ablagefächer. Dieses Set ist Gold wert!

igel-babyzimmer1-maison du monde

Zum Schluss noch die Links der Produkte: 

Wandsticker: Tiere des Dschungels
Wandsticker: Heißluftballons
Wickeltischauflage
Behälterset Ikea
Waschlappen Ikea
Mobile Ikea
Wiege roba kids
Igel: Maison du Monde (leider nicht mehr verfügbar)

Wie gefällt dir Lauras Ecke? Gibt es etwas das du vermisst und auf jeden Fall in ein Babyzimmer „einbauen“ würdest?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *