Ich liebe Nudelauflauf, vielleicht liebe ich auch nur Nudeln und all das was man aus ihnen zaubern kann. Egal ob Auflauf, Lasagne oder in normaler Form: ich bin ein Nudel-Mädchen! Das Nudeln auch herbstlich können beweist mein heutiger Nudelauflauf.

Kürbis bringe ich ganz oft nur mit Kartoffeln in Verbindung, vor allem den Hokkaido. Letztes Jahr war ich schon mutiger und habe Butternuss-Kürbis mit Reis kombiniert und daraus ein Risotto gezaubert. Das Rezept mag ich nach wie vor sehr gerne! Dieses Mal sollte aber das orangene Prachtexemplar dran glauben und da Hokkaido so wunderbar weich im Backofen wird, bietet er sich für einen Auflauf förmlich an. 

Nudelauflauf-kürbis-herbstgericht

Ein Nudelauflauf ist auch ein toller und dankbarer „Resteverwerter“. So hatte ich noch Hackfleisch über, welches ich für selbstgemachte Hamburger gekauft hatte und habe es einfach dazu gegeben. Um mir eine mächtige Soße zu sparen habe ich mit passierten bzw, gehackten Tomaten eine Soße zusammengerührt. 

Etwas Käse darüber und ab in den Ofen – schnell zubereitet ist der Nudelauflauf ein tolles Clean Eating Gericht für den Herbst! Für uns eignet er sich auch perfekt für die Baustelle, denn oft koche ich zu Hause und muss das Essen noch zum Haus transportieren. Auf dem Weg sollte es möglichst warm bleiben und nicht zusammen fallen oder ähnliches. Ein Auflauf oder auch eine Lasagne eignen sich prima dafür, denn sie sind durch die Zeit im Backofen ordentlich heiß und kühlen nicht allzu schnell aus. 

Cleaneating-nudelauflauf-kürbis-hack

 

Nudelauflauf mit Hackfleisch und Kürbis
Serves 8
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
25 min
Total Time
45 min
Prep Time
20 min
Cook Time
25 min
Total Time
45 min
Ingredients
  1. 200g Vollkornpasta
  2. 300g Rinderhackfleisch oder Tatar
  3. 1/2 Hokkaido
  4. 1 Zucchini
  5. 1 Zwiebel
  6. 1 Knoblauchzehe
  7. 1 Dose gehackte Tomaten
  8. 500ml passierte Tomaten
  9. geriebener Käse
  10. Gewürze
Instructions
  1. Nudeln entsprechend der Packungsanweisung kochen, Hackfleisch würzen und zusammen mit Knoblauch und Zwiebeln anbraten. Parallel den Kürbis sowie die Zucchini in Stückchen schneiden.
  2. Das Hackfleisch mit gehackten Tomaten ablöschen und das Gemüse hinzugeben.
  3. Auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  4. Die Nudeln nach dem Kochen abgießen und kurz abschrecken, damit sie nicht klebrig werden.
  5. Die passierten Tomaten zum Hackfleisch dazu geben, alles kräftig würzen.
  6. Nun die Nudeln und die Soße abwechselnd in einer Auflaufform schichten und mit Käse bestreuen.
  7. Im Backofen für 20-30 Minuten bei 170°C Umluft garen.
Fit and sparkling life http://www.fitandsparklinglife.com/
Nudelauflauf-Kürbis-Hackfleisch

Seitdem ich zu Hause bin habe ich meinen wunderbaren Jo&Judy Kalender kaum noch benutzt. Seit Samstag hat er nun einen neuen Besitzer und ich habe meinen Filofax im Pocketformat wieder aktiviert. Er ist klein, leicht und handlich und passt perfekt in die Wickeltasche. Man wird mit Kind doch um einiges „praktischer“. 🙂 Hast du schon einen Kalender für das neue Jahr?

Nudelauflauf Kürbis Clean Eating

Laura ruft nach mir, somit wünsche ich dir viel Spaß mit dem Rezept und wünsche dir den wunderschönsten Montag, was bei diesem tollen Herbstwetter kein Problem sein dürfte 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *