In meiner Schwangerschaft habe ich unwahrscheinlich gerne Dinkelgrießbrei gegessen, in der Stillzeit mache ich daraus oft eine proteinreiche Variante. Da Grießbrei aber geschmacklich eher neutral ist, ist mir das auf die Dauer zu fad geworden und ich habe nach neuen Ideen gesucht um meinem Grießbrei das i-Tüpfelchen zu geben. Bei Instagram bin ich fündig geworden und habe bei mehreren Channels gesehen, dass man einfach etwas Puddingpulver unterrühren kann, Dadurch erhält der Grießbrei eine puddingartige Konsistenz und gleichzeitig einen besonderen neuen Geschmack.

Dinkel-Grießpudding-fitandsparklinglife

Kennst du das, wenn du ein Rezept liest, es sich unglaulich lecker anhört und du es einfach SOFORT ausprobieren willst? Also ich bekenne mich dieser Tatsache vollständig schuldig und so dauerte es natürlich auch nicht lange bis ich den Pudding Dinkelgrießbrei ausprobiert habe.

Dinkel-Grießpudding-vanille-fitandsparklinglife

Alles was du dazu benötigst ist Dinkelgrieß, Puddingpulver, Süßungsmittel deiner Wahl sowie Flüssigkeit deiner Wahl. Du kannst den Grießpudding mit Wasser oder Milch kochen. Ich verwende gerne eine Mischung aus beidem. Durch die Milch wird er cremiger und durch den hohen Wasseranteil ist er nicht ganz so gehaltvoll.

Dinkel-Grießpudding
Serves 1
Write a review
Print
Prep Time
5 min
Cook Time
5 min
Total Time
10 min
Prep Time
5 min
Cook Time
5 min
Total Time
10 min
Ingredients
  1. 50g Dinkelgrieß (z.B. von DM Bio)
  2. 10g ungesüßtes Vanille Puddingpulver (z.B. von Alnatura)
  3. 300ml kochendes Wasser
  4. 100ml Milch / Soyamilch
  5. 1 TL Honig zum Süßen oder andere Süßungsmittel
Instructions
  1. Gib alle Zutaten, bis auf die Milch, in einen Topf und bringe die Masse zum Kochen.
  2. Wenn dein Grießpudding fester wird, gieße die Milch hinzu und rühre sie unter.
  3. Den Grießpudding mit niedriger Hitze ca. 1 Minute unter stänndigem Rühren köcheln lassen.
  4. Nimm ihn von der Platte und lasse ihn kurz auskühlen. Währenddessen kannst du beispielsweise Toppings wie Obst, Schokoladenstückchen o.ä. kleinschneiden.
  5. Zum Schluss den Dinkel-Grießpudding in eine Schale füllen und nach Belieben garnieren.
Fit and sparkling life http://www.fitandsparklinglife.com/
Wie immer ein easy Rezept, aber meist sind die einfachsten doch die besten Rezepte! Ich habe als Topping Erdbeeren, Orangenstückchen und Banane verwendet sowie ein paar weiße Schokodrops von Xucker. Seitdem ich an der Mission „Afterbabybody“ dran bin, versuche ich auf diese weißen Stückchen zu verzichten, denn sie machen doch immer ganz schön Lust auf mehr. Bei der dunklen Schoki habe ich keinerlei Probleme aufzuhören, nur die weiße Schokolade reizt enorm.

Dinkel-Grießpuddingbowl-fitandsparklinglife

Für nächste Woche ist auch ein neues Update bezüglich meiner aktuellen Ernährung und Workout-Routine geplant. So einfach wie gedacht war das nämlich mit dem Thema „Afterbabybody“ gar nicht, aber mehr dazu gibt es nächste Woche, versprochen!

Jetzt wünsche ich dir ein wundervolles Wochenende, voller Sonnenschein und schöner Momente. Für uns geht es morgen auf eine Hochzeit, das erste Mal mit Laura – man darf gespannt sein wie ihre Eltern das wuppen werden 🙂

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *